Heilsteine Sternzeichen

Es ist allgemein bekannt, dass Heilsteine ungeahnte Kräfte in sich bergen, die in der Lage sind, Leiden zu lindern und unser Wohlbefinden zu steigern. Das wird dadurch möglich, dass Heilsteine zwar der „unbelebten“ Natur zuzurechnen sind, die Atome und Moleküle, aus denen sie bestehen, aber permanente Schwingungen vollziehen. Die dabei auftretende und als Umgebungsstrahlung bezeichnete Energie überträgt sich auf Organismen und kann diese positiv beeinflussen.

Selbstverständlich haben nicht alle Heilsteine dieselben Wirkungen – ja selbst der Effekt eines bestimmten Heilsteins unterscheidet sich von Mensch zu Mensch. Diese Auswirkungen werden aber seit geraumer Zeit systematisch untersucht, die entsprechende Disziplin bezeichnet man als Steinheilkunde oder Lithotherapie. Heilsteine können aber nicht nur heilen, sondern auch Blockaden im Körper lösen und den betreffenden Menschen auf diese Weise zu innerer Harmonie verhelfen.

Erstaunlich ist der Zusammenhang zwischen Heilsteinen und jenen Sternzeichen, in denen ein Mensch geboren ist. So ordnet die Astrologie jedem der zwölf Sternzeichen ganz bestimmte Heilsteine zu, welche die positiven Eigenschaften des betreffenden Tierkreiszeichens verstärken und die negativen Wesenszüge ausgleichen können. Die Schwingungen der Steine korrespondieren mit den Vertretern gewisser Sternzeichen besonders gut. Welche Heilsteine welchem Tierkreiszeichen zugeordnet werden und vieles mehr erfahren Sie auf diesem Portal-